Planetarischer Nebel Ethos 1

Ethos 1
Ethos 1: Planetarischer Nebel in Lyra; 500 mm Cassegrain 3625 mm f/7.2; SBIG STL11K; 530+3*80 min LRGB; Berner Oberland; © 2015 Radek Chromik

Geschichte

Der planetarische Nebel Ethos 1 (PN G068.1+11.0) wurde 2009 von Miszalski et al. während der Design-Phase des «Extremely Turquoise Halo Object Survey» (ETHOS) in den Daten «SuperCOSMOS Science Archive» entdeckt. In dieser Untersuchung wurde spektroskopische gezielt nach planetarischen Nebeln außerhalb der Milchstraßenebene gefahndet, welche bei einer visuellen Inspektion übersehen wurden.

Physikalische Eigenschaften

Ethos 1 fällt als eine der wenigen planetarischen Nebel auf, welche sowohl bipolare Jets mit einer Geschwindigkeit von 120 ± 10 km/s, wie auch einen engen binären Zentralstern aufweisen. Die beobachtete Lichtkurve ergibt eine Umlaufzeit von nur 0.535 Tagen bei einer sehr starken Amplitude von 0.816 mag, aufgrund der Überstrahlung durch einen sehr heißen prä-weißen Zwergstern. Ethos 1 untermauert die lange vermutete Verbindung zwischen binären Zentralsternen und Jets. Das kinematische Alter der Jets wird auf 1750 ± 250 yr/kpc geschätzt, welches höher als das des inneren Nebels von 900 ± 100 yr/kpc ist. [401]

Daten für Ethos 1 [145]
Bezeichnungen Ethos 1, PN G068.1+11.0
RA (ICRS) 19h 16m 31.5s
Dec (ICRS) +36° 09' 47.7"

Auffindkarte

Der planetarische Nebel Ethos 1 befindet sich im Sternbild Lyra. Die beste Beobachtungszeit ist April bis Oktober.

Karte Planetarischer Nebel Ethos 1
Planetarischer Nebel Ethos 1 im Sternbild Lyra. Karte mithilfe von SkySafari 6 Pro und STScI Digitized Sky Survey erstellt. [149, 160]

Weitere Objekte in der Nähe (±15°)

Quellenangaben

145SIMBAD astronomical database; simbad.u-strasbg.fr/simbad
149SkySafari 6 Pro, Simulation Curriculum; skysafariastronomy.com
160The STScI Digitized Sky Survey; archive.stsci.edu/cgi-bin/dss_form
401«ETHOS 1: a high-latitude planetary nebula with jets forged by a post-common-envelope binary central star» B. Miszalski, R. L. M. Corradi, H. M. J. Boffin, D. Jones, L. Sabin, M. Santander-García, P. Rodríguez-Gil, M. M. Rubio-Díez; Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, Volume 413, Issue 2, May 2011, Pages 1264–1274; DOI:10.1111/j.1365-2966.2011.18212.x