Sternbild Norma (Lineal)

Norma
Norma: IAU Sternbildkarte [150]

Eigenschaften

Das Sternbild liegt im Band der Milchstraße. Von Norden her durchquert ein Streifen galaktischer Staub das Sternbild und trennt die Milchstraße in zwei Hälften, die sich weiter südwestlich wieder vereinigen. Ansonsten ist Norma ein sehr unauffälliges Sternbild mit Sternen knapp 5. Größe. Die Fläche beträgt 165 Quadratgrad und das Zentrum kulminiert jeweils etwa am 21. Mai um Mitternacht, ist von Mitteleuropa aus nicht sichtbar. [9, 15]

Daten für das Sternbild Norma [150]
IAU NameNorma
IAU GenitivNormae
IAU KürzelNor
Deutscher NameLineal
Saison (47° N)Nicht sichtbar
Rektaszension15h 12m 14s … 16h 36m 08s
Deklination-60° 26' 08" … -42° 16' 03"
Fläche165 deg2
Nachbarn (N↻)Sco, Lup, Cir, TrA, Ara

Geschichte

Norma ist ein überflüssiges Sternbild aus der Serie technisch-wissenschaftlicher Geräte des phantasielosen Franzosen Lacaille. Es wurde im Jahre 1752 eingeführt. Ursprünglich gehörten die Sterne zu den benachbarten Figuren Ara und Lupus. Die von Lacaille vorgeschlagenen Sternbildgrenzen sind nachträglich jedoch verändert worden, so dass die Sterne alpha und beta Normae heute nicht mehr dazugehören. [7, 21]

Kataloge

Yale Bright Star Catalogue, 5th Revised Ed. (Hoffleit+, 1991) [154]
HR B F RA [hms] Dec [dms] vMag spType dMag Sep ["]
5961ι116 03 31.9-57 46 314.63 A7IV 0.20.5
5962η16 03 12.9-49 13 474.65 G8III
5980δ16 06 29.4-45 10 244.72 Am
5994ι216 09 18.6-57 56 045.57 B9.5V
6019ζ16 13 22.6-55 32 275.81 F2III
6024κ16 13 28.7-54 37 504.94 G8III 7.914.9
6045θ16 15 15.3-47 22 205.14 B8V
6058γ116 17 00.9-50 04 064.99 F9Ia
6071λ16 19 17.7-42 40 265.45 A3Vn 0.80.3
6072γ216 19 50.4-50 09 204.02 G8III 6.044.9
6115ε16 27 11.1-47 33 184.47 B4V 2.722.8
6155μ16 34 05.0-44 02 434.94 B0Ia

Revised+Historic NGC/IC, Version 22/9, © Dr. Wolfgang Steinicke [277]
Galaktische Nebel
NameRADecTypbMagvMagDimDreyer BeschreibungIdentifikation, Anmerkungen
NGC 616416 33 41.0-48 04 46EN1 × 0.3eF (strongly susp), D * f nrESO 226-PN13, PK 336-0.1, ESO 226-EN12, AM 1630-475, np cond of WR neb
NGC 616516 34 02.0-48 09 04EN2.5 × 0.5F, cS, lE, vglbM, D * pESO 226-PN13, PK 336-0.1, ESO 226-EN14, sf cond of WR neb
Offene Sternhaufen
NameRADecTypbMagvMagDimDreyer BeschreibungIdentifikation, Anmerkungen
NGC 592515 27 26.0-54 31 42III1m8.420Cl, vL, vRi, lC, st 11…14OCL 938, ESO 177-SC6
NGC 599915 52 08.5-56 28 22I3m9.03Cl, L, pRi, st 12…14OCL 946, ESO 178-SC1
NGC 600515 55 47.4-57 26 37I2p10.75Cl, pS, pRi, mC, st 16OCL 945, ESO 178-SC3
NGC 603116 07 34.4-54 01 00I2p8.53Cl, S, mC, st 11…14OCL 951, ESO 178-SC9
NGC 606716 13 10.9-54 13 08I2r5.615Cl, vB, vL, vRi, lC, st 10…OCL 953, ESO 178-SC12
NGC 608716 18 51.8-57 53 59I2p5.415Cl, B, L, lC, st 7…10OCL 948, ESO 137-SC15
NGC 611516 24 26.8-51 57 12I2p9.83.4Cl, eL, eRiOCL 960, ESO 226-SC7
NGC 613416 27 43.6-49 09 51II3m7.26Cl, cL, pRi, lCM, st 13…15OCL 968, ESO 226-SC9
NGC 615216 32 45.0-52 38 36II2m8.125Cl, L, lC, st LOCL 961, ESO 179-SC9
NGC 616716 34 34.9-49 46 19II3m6.77Cl, L, lC, iFOCL 971, ESO 226-SC16
NGC 616916 34 05.0-44 02 43OCL6.612Cl, µ Normae invOCL 984, ESO 276-SC5, around My Nor
Kugelsternhaufen
NameRADecTypbMagvMagDimDreyer BeschreibungIdentifikation, Anmerkungen
NGC 594615 35 28.5-50 39 32IX8.43globular, cB, pL, R, vglbM, rrr, st 16IC 4550, GCL 36, ESO 224-SC7

Quellenangaben

7«Der grosse Kosmos-Himmelsführer» von Ian Ridpath und Wil Tirion; Kosmos Verlag; ISBN 3-440-05787-9
9«Drehbare Sternkarte SIRIUS» von H. Suter-Haug; Hallwag-Verlag, Bern
15«Hartung's Astronomical Objects for Southern Telescopes» by David Malin and David J. Frew; Melbourne University Press 1995; ISBN 0-522-84553-3
21«Taschenatlas der Sternbilder» von Josef Klepesta und Antonin Rükl; Verlag Werner Dausien; ISBN 3-7684-2384-0
150IAU: The Constellations, 11. Oktober 2020; iau.org/public/themes/constellations
154Yale Bright Star Catalog, 15. Oktober 2020; tdc-www.harvard.edu/catalogs/bsc5.html
277«Historische Deep-Sky Kataloge» von Dr. Wolfgang Steinicke; klima-luft.de/steinicke (2021-02-17)