Napoleons Hut (Picot 1)

Picot 1
Picot 1: Ausschnitt aus dem SDSS9 [147]

Geschichte

Diese Sternformation wurde 1998 vom französischen Amateurastronomen Fulbert Picot entdeckt und im April 2000 in «Ciel Extrême» publiziert. Sie wurde als ANR 1414+18 (ANR = amas non répertoriés = nicht aufgeführte Sternhaufen) mit dem Spitznamen «Chapeau de Napoléon» aufgeführt. [551, 552]

Physikalische Eigenschaften

Hierbei handelt es sich um keinen echten Sternhaufen, sondern um eine Sternformation, d. h. die Sterne erscheinen nur aus unserer Perspektive nahe beieinander stehend. Die sieben Sterne, welche scheinbare visuelle Helligkeiten von 9.4 bis 10.6 Magnituden aufweisen, sind unterschiedlichen Spektraltyps, verteilen sich über einer Entfernung von 53 bis 862 Parsec (173 bis 2813 Lichtjahre) und weisen auch keine gemeinsame Bewegung auf.

Daten aus Simbad, Distanzen und Eigenbewegungen basierend auf Gaia EDR3 [145]
Name RA [hms] Dec [dms] vMag spType Dist [pc] PM RA [mas/y] PM Dec [mas/y]
TYC 1472-330-1 14 14 28.349 +18 25 47.96 10.39 122.513 +41.764 -45.872
BD +19 2772 14 14 36.764 +18 34 22.89 9.54 F5 186.317 -65.354 -4.872
BD +19 2771 14 14 37.694 +18 30 12.97 9.4 G0 158.133 -26.018 +36.426
TYC 1472-684-1 14 14 38.984 +18 36 22.57 10.59 F5 281.619 +5.028 -2.539
BD +19 2774 14 14 53.422 +18 36 17.68 9.69 F8 189.645 -32.826 -7.332
TYC 1472-718-1 14 15 19.937 +18 34 58.62 9.4 862.589 -16.976 -16.926
BD +19 2776 14 15 38.683 +18 37 12.48 9.79 K5 53.159 -102.354 +113.037

Auffindkarte

Napoleons Hut befindet sich im Sternbild Bootes etwa ein halbes Grad südlich von Arcturus (α Boötis). Die beste Beoachtungszeit ist Dezember bis September.

Karte Napoleons Hut (Picot 1)
Napoleons Hut (Picot 1) im Sternbild Bootes. Karte mithilfe von SkySafari 6 Pro und STScI Digitized Sky Survey erstellt. [149, 160]

Weitere Objekte in der Nähe (±15°)

Quellenangaben

145SIMBAD astronomical database; simbad.u-strasbg.fr/simbad
147Aladin Lite; aladin.u-strasbg.fr/AladinLite (2020-12-23)
149SkySafari 6 Pro, Simulation Curriculum; skysafariastronomy.com
160The STScI Digitized Sky Survey; archive.stsci.edu/cgi-bin/dss_form
551Picot 1, le couvre-chef impérial - Observation au télescope; stelvision.com/astro/fiche-observation/picot-1-le-couvre-chef-imperial (2022-10-10)
552«Deux nouveaux ANR» Fulbert Picot; Ciel Extrême, n°17, Avril 2000, p. 2; astrosurf.com/cielextreme/archives/CE17_read.pdf (2022-10-10)