Galaxie NGC 3294

Objektbeschreibung

NGC 3294
NGC 3294: Galaxie in Leo Minor; 500 mm Cassegrain 3625 mm f/7.2; SBIG STL11K; 210+40+40+40 min LRGB; Berner Oberland; © 2015 Radek Chromik

Die Galaxien NGC 3294 und NGC 3304 wurden am 17. März 1787 vom deutsch-britischen Astronomen Friedrich Wilhelm Herschel mit seinem selbstgebauten 18.7" f/12.8 Spiegelteleskop im englischen Slough entdeckt. Er listete sie unter der Bezeichnung I 164 und III 615 auf. [196, 277, 313] Er klassifizierte seine Entdeckungen nach rein visuellen Eindrücken, wobei I für helle Nebel und III für sehr schwache Nebel steht. [269] Die kleine Galaxie UGC 5775 wurde Anfang der 1970er Jahre auf den Fotoplatten des «Palomar Observatory Sky Survey» (POSS) entdeckt und 1973 in den «Uppsala General Catalogue of Galaxies» [459] aufgenommen.

Bei NGC 3294 handelt es sich um eine Spiralgalaxie des morphologischen Typs SA, welche sich in einer Entfernung von 28 bis 30 Mpc befindet. NGC 3304 ist eine Spiralgalaxie des Typs S_AB mit einem LINER-Typ aktivem Kern. Sie ist mit 99 Mpc weiter entfernt und liegt nur aus unserer Blickrichtung nahe an NGC 3294. UGC 5775 zeigt sich in Kantenlage und liegt mit 131 Mpc noch weiter entfernt. [145]

«Catalogue of Principal Galaxies (PGC)», Paturel et al. 1989 [144]
NameRA [hms]Dec [dms]mTypeDim [']Btot [mag]HRV [km/s]PA [°]
PGC 31428, NGC 329410 36 16.0+37 19 27S3.4 x 1.811.91584122
PGC 3154510 37 22.0+37 04 39S1.3 x .217.0112
PGC 31572, NGC 330410 37 37.5+37 27 22SB1.4 x .514.46896158

Auffindkarte

Die Galaxie NGC 3294 befindet sich im Sternbild Leo Minor (Kleiner Löwe). Die beste Beobachtungszeit ist Oktober bis Juni.

Karte Galaxie NGC 3294
Galaxie NGC 3294 im Sternbild Leo Minor. Karte mithilfe von SkySafari 6 Pro und STScI Digitized Sky Survey erstellt. [149, 160]

Weitere Objekte in der Nähe (±15°)

Quellenangaben

144Catalogue of Principal Galaxies (PGC); Paturel G., Fouque P., Bottinelli L., Gouguenheim L.; Astron. Astrophys. Suppl. Ser. 80, 299 (1989); cdsarc.unistra.fr/viz-bin/cat/VII/119 (2021-02-18)
145SIMBAD astronomical database; simbad.u-strasbg.fr/simbad
149SkySafari 6 Pro, Simulation Curriculum; skysafariastronomy.com
160The STScI Digitized Sky Survey; archive.stsci.edu/cgi-bin/dss_form
196Celestial Atlas by Curtney Seligman; cseligman.com/text/atlas.htm (2020-12-28)
269William Herschel's catalog of Deep Sky objects; messier.seds.org/xtra/similar/herschel.html (2021-12-27)
277«Historische Deep-Sky Kataloge» von Dr. Wolfgang Steinicke; klima-luft.de/steinicke (2021-02-17)
313«A New General Catalogue of Nebulae and Clusters of Stars, being the Catalogue of the late Sir John F.W. Herschel, Bart., revised, corrected, and enlarged» Dreyer, J. L. E. (1888); Memoirs of the Royal Astronomical Society. 49: 1–237; Bibcode:1888MmRAS..49....1D
459«Uppsala General Catalogue of Galaxies (UGC)» Nilson 1973; cdsarc.cds.unistra.fr/viz-bin/cat/VII/26D (2021-12-23)