IAU Sternbildkarte
IAU NameTucana
IAU GenitivTucanae
IAU KürzelTuc
Deutscher NameTukan
Englischer NameToucan
Saison (47°N)Nicht sichtbar
Rektaszension22h 08m 28s
1h 24m 50s
Deklination-75° 20' 50"
-56° 18' 46"
Fläche295°2
Nachbarn (N↻)Phe, Gru, Ind, Oct, Hyi, Eri

Sternbild Tucana (Tukan)

Die Sternbildfigur selbst ist relativ unscheinbar, dennoch ist der Tukan leicht zu finden, denn in seinem südlichen Teil befintet sich die Kleine Magellansche Wolke mit dem hellen Kugelsternhaufen 47 Tucanae westlich davon, der einem verwaschenen Stern gleicht. Die Fläche dieses Sternbilds beträgt 295 Quadratgrad und das Zentrum kulminiert jeweils etwa am 17. September um Mitternacht. [9, 15]

Geschichte

Das Sternbild wurde 1603 von Johann Bayer eingeführt. Es stellt einen Tukan oder Pfefferfresser (Rhamphastidae), einen in den Waldgebieten von Mittel- und Südamerika heimischen Vogel, dar. Diese Vögel besitzen einen mächtigen, hohen und oft sehr lebhaften gefärbten Schnabel. [6, 7]

Kataloge

Creative Commons License Sofern keine anderen Quellen, Autoren oder Fotografen genannt werden, unterliegt diese Webseite der Creative Commons Attribution 4.0 International License.