IAU Sternbildkarte
IAU NameMusca
IAU GenitivMuscae
IAU KürzelMus
Deutscher NameFliege
Englischer NameFly
Saison (47°N)Nicht sichtbar
Rektaszension11h 19m 26s
13h 51m 08s
Deklination-75° 41' 03"
-64° 38' 17"
Fläche138°2
Nachbarn (N↻)Cru, Cen, Car, Cha, Aps, Cir

Sternbild Musca (Fliege)

Musca ist mit 138 Quadratgrad ein kleines Sternbild im Band der Milchstrasse. Es schliesst südlich an Crux an und teilt sich mit ihm ein Stück der Dunkelwolke Kohlensack. Das Zentrum des Sternbildes kulminiert jeweils etwa am 31. März um Mitternacht. [9, 15]

Geschichte

Das Sternbild Musca geht auf Johann Bayer zurück, der 1603 ein Stück vom antiken Sternbild Centaurus abtrennte und es als Apis (die Biene) einführte. Später soll dann Jakob Bartsch das Sternbild in Musca umgetauft haben. [7, 21]

Kataloge

Creative Commons License Sofern keine anderen Quellen, Autoren oder Fotografen genannt werden, unterliegt diese Webseite der Creative Commons Attribution 4.0 International License.