IAU Sternbildkarte
IAU NameCrater
IAU GenitivCrateris
IAU KürzelCrt
Deutscher NameBecher
Englischer NameCup
Saison (47°N)Feb … Mai
Rektaszension10h 51m 07s
11h 56m 24s
Deklination-25° 11' 45"
-6° 39' 44"
Fläche282°2
Nachbarn (N↻)Leo, Sex, Hya, Crv, Vir

Sternbild Crater (Becher)

Crater ist ein unscheinbares Sternbild, direkt westlich von Corvus. Die drei hellsten Sterne bilden ein rechtwinkliges Dreieck mit der Hypotenuse im Süden. Die Fläche des Sternbilds beträgt 282 Quadratgrad und das Zentrum kulminiert jeweils etwa am 12. März um Mitternacht. [9, 15]

Sterne mit Eigennamen:

  • α Crateris: Alkes

Mythologie und Geschichte

Crater ist ein altes Sternbild, das den goldenen Kelch des Apollon darstellt und in der Sage mit dem benachbarten Corvus zusammengebracht wird. Im Zuge der Christianisierung des Himmels wurde das Sternbild vergeblich zu Einem der steinernen Wasserkrüge von Kana, aber auch den Kelch des Leiden Christi umbenannt. [7, 20]

Kataloge

Creative Commons License Sofern keine anderen Quellen, Autoren oder Fotografen genannt werden, unterliegt diese Webseite der Creative Commons Attribution 4.0 International License.