NGC 5394/5, Heron-Galaxie

Objektbeschreibung

NGC 5394/5
NGC 5394/5: Galaxienpaar in Canes Venatici; 500 mm Cassegrain f/7.2; SBIG STL11K; 420-60-60-60 min LRGB; Sternwarte Lischerli, Ottenleuebad, Berner Oberland; © 2014 Radek Chromik

Das Galaxienpaar NGC 5394/5, sowie die Galaxie NGC 5380 wurde am 16. Mai 1787 vom deutsch-britischen Astronomen Friedrich Wilhelm Herschel mit seinem selbstgebauten 18.7" f/12.8 Spiegelteleskop im englischen Bath entdeckt. Sein Sohn John stiess mit seinem 18.3" Teleskop am 11. März 1831 auf NGC 5378. Die kleine Galaxie IC 4356 wurde am 19. Juni 1897 vom französischen Astronomen Stephane Javelle mit dem 76 cm Linsenfernrohr des Observatoire de Nice entdeckt. [196, 277]

Graureiher
Ein Reiher (engl. Heron). Der Namenspate für dieses Galaxienpaar.

Das Galaxienpaar ist als VV 48 im 1959 von B. A. Vorontsov-Velyaminov herausgegebenen «Atlas and Catalogue of Interacting Galaxies» [432] aufgeführt. In Halton Arps 1966 erschienenen «Atlas of Peculiar Galaxies» findet man die beiden interagierenden Galaxien unter Arp 84 als ein Beispiel für eine Galaxie mit einem grossen Begleiter mit hoher Oberflächenhelligkeit. [199]

NGC 5395 ist eine Spiralgalaxie des Seyfert-Typs II. Entfernungsangaben zum Galaxienpaar NGC 5394/5 reichen von 50 Mpc bis 54 Mpc. [145] Wegen des Aussehens dieses ungewöhnlichen Galaxienpaars, welches einem stehenden Reiher auf der Lauer gleicht, erhielt sie den Spitznamen «Herongalaxie» (engl. Heron = Reiher).

«Catalogue of Principal Galaxies (PGC)», Paturel et al. 1989 [144] Koordinaten in J2000.0; HRV = Heliozentrische Radialgeschwindigkeit; PA = Positionswinkel
NamenRA
[hms]
Dec
[dms]
Morph
Typ
Dim
[']
Btot
[mag]
HRV
[km/s]
PA
[°]
NGC 537813 56 50.5+37 48 00SBR2.7 x 2.213.43017 90
NGC 538013 56 56.7+37 36 33L1.9 x 1.913.23178
NGC 539413 58 33.7+37 27 18SB M1.7 x .813.73427
NGC 539513 58 38.2+37 25 32C M2.7 x 1.312.53488 167
IC 435613 58 44.5+37 30 26C x 16.2

Auffindkarte

Das Galaxienpaar befindet sich im Sternbild Canes Venatici (Jagdhunde). Die beste Beobachtungszeit ist Februar bis Juli, wenn es nachts am höchsten steht.

NGC 5395 Karte
Karte mithilfe von SkySafari 6 Pro [149] und STScI Digitized Sky Survey [160] erstellt.

Creative Commons License Sofern keine anderen Quellen, Autoren oder Fotografen genannt werden, unterliegt diese Webseite der Creative Commons Attribution 4.0 International License.