Markarjansche Kette

Karte
Galaxien in Reih und Glied: Die Markarjansche Kette. Ausschnitt aus DSS2 color [147]

Die Markarjansche Kette ist eine langgezogene Gruppe, welche ein Teil des Virgo-Galaxienhaufens bildet. Aus unserer Blickrichtung erscheinen sie wie auf einer sanften Kurve aneinandergereiht. Charles Messier entdeckte im Jahre 1781 die hellsten beiden Galaxien: M 84 und M 86. Die anderen wurden erstmals von Wilhelm Herschel gesichtet und sind unter den NGC-Nummern aus John Louis Emil Dreyers 1888 publizierten New General Catalogue bekannt.

Diese Galaxienkette wurde nach dem Armenischen Astrophysiker Benjamin Markarian benannt, welcher in den frühen 1960er Jahren die gemeinsame Bewegung der Galaxien erkannte. Die Kette beinhaltet folgende Galaxien: M 84 (NGC 4374), M 86 (NGC 4406), NGC 4477, NGC 4473, NGC 4461, NGC 4458, NGC 4438 und NGC 4435. [196]

Koordinaten in J2000.0; HRV = Heliozentrische Radialgeschwindigkeit; PA = Positionswinkel; "Catalogue of Principal Galaxies (PGC)", Paturel et al. 1989 [144]
NamenRA
[hms]
Dec
[dms]
Morph
Typ
Dim
[']
Btot
[mag]
HRV
[km/s]
PA
[°]
M 84, NGC 437412 25 03.6+12 53 14E6.7 x 6.010.2956 135
M 86, NGC 440612 26 11.7+12 56 49E M9.8 x 6.39.9-248 130
NGC 443512 27 40.5+13 04 47LB M3.0 x 2.211.8781 13
NGC 443812 27 45.4+13 00 35S M8.5 x 3.010.964 27
NGC 445812 28 57.7+13 14 35E1.6 x 1.512.8668
NGC 446112 29 02.9+13 11 08LB3.4 x 1.412.01918 9
NGC 447312 29 48.7+13 25 49E4.2 x 2.611.22237 100
NGC 447712 30 02.4+13 38 11LB3.7 x 3.311.41348 15

Folgende in der Auffindkarte eigezeichnete Galaxien zählen nicht offiziell zur Markarjansche Kette, sondern befinden sich nur zufällig in etwa der gleichen Blickrichtung: NGC 4387, NGC 4388, NGC 4413, NGC 4479, NGC 4402, NGC 4425.

Koordinaten in J2000.0; HRV = Heliozentrische Radialgeschwindigkeit; PA = Positionswinkel; "Catalogue of Principal Galaxies (PGC)", Paturel et al. 1989 [144]
NamenRA
[hms]
Dec
[dms]
Morph
Typ
Dim
[']
Btot
[mag]
HRV
[km/s]
PA
[°]
NGC 438712 25 41.7+12 48 41E1.7 x 1.113.0561 140
NGC 438812 25 46.9+12 39 41S5.6 x 1.511.82518 92
NGC 440212 26 07.8+13 06 45S3.6 x 1.112.6236 90
NGC 441312 26 31.8+12 36 35SBR2.3 x 1.412.797 60
NGC 442512 27 13.3+12 44 09LB2.8 x 1.012.81883 27
NGC 447912 30 18.5+13 34 41LB1.6 x 1.313.5822

Auffindkarte

Karte
Karte mit Hilfe von SkySafari 6 Pro [149] und STSci Digitized Sky Survey [160] erstellt.

Creative Commons License Sofern keine anderen Quellen, Autoren oder Fotografen genannt werden, unterliegt diese Webseite der Creative Commons Attribution 4.0 International License.